Agia Marina - Hotels/Apartments, Restaurants und Tipps

Agia Marina – der Nordwesten Kretas

Der wunderschöne Küstenort Agia Marina liegt im Westen Kreters und ist nur 8 km von der berühmten Stadt Chania entfernt. Die einzelnen Hotels liegen hier meist direkt an der Straße. Mittlerweile ist Agia Marina mit dem Nachbarort Plantanias zusammen gewachsen. Hier gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt, wunderschöne Strände, atemberaubende Wanderwege und jede Menge Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Eins ist klar, in Agia Marina auf Kreta wird es nie langweilig. Ganz im Gegenteil, dieser Urlaubsort ist perfekt für die ganze Familie.

Agia Marina auf Kreta ist vor allem aufgrund der wunderschönen Strände bei Urlaubern so beliebt. Im Gegensatz zu anderen Orten der Insel kann man hier stundenlang an den langen und wunderschönen Sandstränden spazieren gehen. Im Zentrum warten wunderschöne Straßencafés, zahlreiche Boutiquen, Lederwarengeschäfte und Restaurants auf die Touristen. Des Weiteren ist hier ein Verleih von Surfbrettern, Booten mit Außenbordern, Bananenboote und vieles mehr zu finden, sodass die Freizeit nicht nur liegend am Strand, sondern auch sportlich gestaltet werden kann. Dieser Küstenort ist im Umfeld ebenfalls für ein aufregendes Nachtleben bekannt. Neben dem Strand kann man hier das Kloster Moni Gonias in Kolimbari sowie die Altstadt Chanias kennenlernen. Schifffahrts-und archäologische Museen begeistert Touristen mit einer interessanten Stadtgeschichte.

Agia Marina auf den Merkzettel

Bilder aus Agia Marina