Kamari - Hotels/Apartments, Restaurants und Tipps

In der Gemeine Thira auf Santorin gelangen Sie nach Kamari. Es leben lediglich 1600 Einwohner in dieser verträumten Siedlung, die sich in der Nähe des Flughafens von Santorin befindet. Das Highlight dieses Ortes ist der gepflegte und ausufernde Sandstrand und der Vulkan-Kieselstrand - der diesen Ort zu einem der größten und schönsten Badeorte Griechenlands macht. Die Strände sind zum Teil bis zu 15 Meter breit und gehen in der Länge auf circa 1200 Meter.

Übersetzen Sie den Namen Kamari ins Deutsche, lässt sich die Bedeutung der Kammer zuordnen. Dies liegt an dem hohen Aufkommen von Gräbern, die bis in die Zeit der Römer zurückreichen, zu der ersten Ansiedlung in dieser Region kam es erst im Jahre 1956. Der Grund dafür ist ein Erdbeben, das die Bewohner des ehemaligen Dorfes Mesa Gonia gezwungen hatte, umzusiedeln. Gelangen Sie in das Zentrum des Ortes, treffen Sie auf Hotels und Pensionen und verbringen gesellige Abende in den Tavernen oder im Kino der Stadt.

Kamari auf den Merkzettel

Bilder aus Kamari

Restauranttipps für Kamari

Ausgehtipps für Kamari